Los Angeles!

Samstag, 05.01.2019

Ich bin mittlerweile seit ungefähr zwei Wochen wieder zuhause und es war wirklich gut an Weihnachten und Silvester bei meiner Familie zu sein :) Früher nachhause zu fliegen war definitiv die richtige Entscheidung.

Vom 15.12. bis 23.12. war ich ja noch in Los Angeles und ich muss wirklich sagen, dass diese Stadt richtig toll ist! Vor allem sauberer als San Francisco :D 

Ich war im Walk Of Fame Hostel, wie der Name schon sagt direkt am Walk of Fame! Es war wirklich super dort, es wurden kostenlose Ausflüge angeboten (zum Hollywood Sign, Santa Monica, Venice Beach, Venice Canals, Downtown LA, Beverly Hills, Griffith Observatory, Runyon Canyon, Bar Nights, Club Crawls und Movie Nights), bei denen ich dann auch neue Leute kennengelernt habe :) Ich kann dieses Hostel auf jeden Fall sehr empfehlen, vor allem wenn man alleine reist. Und Angst davor muss man auch nicht haben. 

Am 18. war ich in den Filmstudios Hollywood und auch dort kann ich sehr empfehlen die Studio Tour zu machen. Vor allem für Fans von Friends - dort ist das Original Central Perk - und von Ellen Degeneres - man kann ins Studio - ist es definitiv sehenswert! Auch dort bin ich mit den Leuten super ins Gespräch gekommen, ein Mann aus Dallas hat mir immer wieder angeboten Fotos von mir zu machen, was ich total süß fand :D

Eines meiner absoluten Highlights war aber, dass ich bei einer Aufzeichnung von Jimmy Kimmel dabei war. Das Studio ist nur drei Häuser vom Hostel entfernt gewesen und da die Tickets kostenlos sind, hab ich die Gelegenheit natürlich genutzt :) Die Gäste die dort waren hab ich allerdings nicht gekannt. Trotzdem war es echt toll und es hat mich richtig gefreut das erleben zu dürfen :)

Stars (außer Jimmy Kimmel) habe ich leider nicht gesehen :D

 

Das Dolby Theatre, direkt gegenüber vom Hostel, dort finden Premieren und auch die Oscars statt.

 

Santa Monica, Venice Beach, Venice Canals

 

Griffith Observatory

 

The Grove

 

Downtown LA

 

The Walt Disney Concert Hall